Wärme - Entspannung- gute Gefühle

durch die natürliche Kraft der

Wärme und der Farben

Allgemeines Wassergefiltertes Infrarot Herkömmliche Farbtherapien Die Symbolkraft der Farbe Einsatzgebiete Nebenwirkungen Wird die Farbtiefenwärme von der Krankenkasse bezahlt? Liste der autorisierten Therapeuten Impressum


O

O

Allgemeines:

Die Farbtiefenwärme ist eine natürliche Heilmethode, die die einzigartig angenehme und intensive Tiefenwärme von wassergefiltertem Infrarot mit der Symbolkraft individueller Farben verbindet.

Hierdurch ist eine im besten Sinne ganzheitliche und hervorragend verträgliche Therapie überall dort möglich, wo die Förderung der Regeneration und die Lockerung der Gewebe durch Wärme erwünscht sind.

O

O

O

O

Wassergefiltertes Infrarot:

Wassergefiltertes Infrarot-A ermöglicht eine einzigartige Tiefenwärme für therapeutische Zwecke. Hierbei ist vor allem die intensive, angenehme und exzellent verträgliche Wärme mit Tiefenwirkung ohne Überhitzen oder Austrocknen der oberen Hautschichten zu nennen.

Mit dem hydrosun-Wärmestrahler steht diese Therapie dank eines patentierten Flüssigkeitsfilters erstmals auch für die Praxis zur Verfügung.

Der gleichzeitig abgestrahlte Anteil an weißem Licht kann mit Filtern farblich geändert werden.

O

O

O

Die Wirkung der Farbe:

Herkömmliche Farbtherapien:

Bei allen herkömmlichen Farbtherapien wird jeder Farbe eine ihr eigene spezifische Wirkung zugeschrieben, die angeblich bei allen Menschen durch entsprechende Bestrahlung ausgelöst werden soll. Ein solche Wirkung ist wissenschaftlich nicht nachweisbar, so dass diese - meist im esoterischen Rahmen stattfindenden - Behandlungen in der Schulmedizin nicht anerkannt sind.

O

O

O

O

Die Symbolkraft der Farbe:

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Farbtherapien wird bei der Farbtiefenwärme die Symbolkraft der Farbe genutzt.

Im Idealfall wird zur Bestrahlung eine individuelle "Heilfarbe" gewählt, wenn der Patient eine solche benennen kann. Eine solche Heilfarbe kann auch durch Bio- Feedback- Verfahren oder in einer Hypnosesitzung ausgetestet werden.

Falls keine derartige Möglichkeit besteht, wird die "Lieblingsfarbe" des Patienten gewählt oder die Farbe, die für den Patienten mit Wärme verbunden ist.Dadurch, dass so die Farbe nicht nach theoretischen Vorgaben, sondern nach den eigenen Empfindungen und Bedürfnissen gewählt wird, entsteht eine individuelle und immer positive Beziehung zwischen Wärme und Farbe.

Auch wenn die Farbe für sich genommen kein "Wirkung" hat, hilft sie dennoch, sich auf die Wärme und die Farbe zu konzentrieren. Da alles, auf das wir uns konzentrieren, von uns viel bewusster und intensiver erlebt wird, kann somit auch die Wärmewirkung deutlich gesteigert werden. Hierfür ist es nicht einmal notwendig, dass der Patient die Farbe sieht, sondern dass die Wärme für ihn mit seine Farbe eine Einheit bildet.

Über die Intensivierung der Wärmewirkung hinaus kann die Farbe dazu beitragen, dass wir unsere Selbstheilungskräfte aktivieren.

So wie sich uns im Mundbereich alles zusammenzieht, wenn wir nur daran denken, in eine frische Zitrone zu beißen oder uns vielleicht ein Schauer über den Rücken läuft bei dem Gedanken, ungesichert auf einem Hochhaus zu stehen und gerade nach unten zu sehen, so sind auch andere körperlichen und psychischen Reaktionsmuster mit unseren Gedanken verknüpft.

Wenn die Farbe als "Heilfarbe" entsprechend als ein Symbol für unsere positiven Möglichkeiten und Selbstheilungskräfte steht, können wir diese durch Konzentration auf die Farbe entsprechend aktivieren.

O

Einsatzgebiete:

Grundsätzlich kann die Farbtiefenwärme überall dort sinnvoll eingesetzt werden, wo Wärme aufgrund der Förderung von Durchblutung und Regeneration sowie Lockerung der Gewebe gut tut. Besonders bei Schmerzen aufgrund von Muskelverspannungen und Arthrosen sowie bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen ist die Farbtiefenwärme eine sinnvolle Unterstützung oder Alternative zur Medikamentengabe.

O

O

O

O

Nebenwirkungen:

Die Farbtiefenwärme ist eine exzellent verträgliche Therapie, bei der nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen ist. Es sollen allerdings grundsätzlich nur diejenigen behandelt werden, denen erfahrungsgemäß Wärme gut tut.

Bei akuten bakteriellen Infekten sollte die Therapie immer nur nach Rücksprache mit dem Therapeuten erfolgen.

Da bei der Therapie nicht mit UV- Strahlen behandelt wird, kommt es auch nicht zur vorzeitigen Alterung der Haut. Zudem hat sich gezeigt, dass die oberen Hautschichten nicht austrocknen, sondern sogar bei Neigung zu trockener Haut häufig eine Normalisierung auftritt.

O

O

O

O

Wird die Farbtiefenwärme von der Krankenkasse bezahlt?

Die Farbtiefenwärme ist eine neu entwickelte Therapieform, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet wird. Die Abrechnung in der Arztpraxis erfolgt auf der Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

Erkundigen Sie sich, ob die Farbtiefenwärme auch für Sie eine Alternative oder Unterstützung anderer Therapieformen sein könnte!

O

O

O

O

Liste der autorisierten Therapeuten:

hier finden Sie auch folgenden Flyer

Postleitzahl Gebiet 0

Postleitzahl Gebiet 1

Postleitzahl Gebiet 2

Postleitzahl Gebiet 3

Postleitzahl Gebiet 4

Postleitzahl Gebiet 5

Postleitzahl Gebiet 6

Postleitzahl Gebiet 7

Postleitzahl Gebiet 8

Postleitzahl Gebiet 9

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

O

Impressum

Die Internetpräsenz "Farbtiefenwaerme.de" ist eine Informationsseite der Firma

Dr. Dresen Gesundheitskonzepte

Inhaber: Dr. med. Burkhard Dresen

Pastor-Jenne-Weg 37

59227 Ahlen

Für den Inhalt zeichnet der Geschäftsinhaber verantwortlich.

Alle Inhalte der Internetpräsenz "farbtiefenwaerme.de" sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil der hier abrufbaren Inhalte darf ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, in digitaler Form weiterbearbeitet oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.


Alle Informationen auf diesem Server erfolgen ohne Gewähr. Es wird keine Haftung für Schäden übernommen, die sich durch die Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben.


Redaktionelle und Inhaltliche Verantwortung:


Pastor-Jenne-Weg 37

59227 Ahlen

Das Firmenlogo entstand unter Mitarbeit von Hermann Bloch, dessen Werke unter der Internetpräsenz www.hermannbloch.de einsehbar sind.


Telefon: 0175/4624176

e-mail: ifhr@aol.com


Bankverbindung: Volksbank Ahlen-Sassenberg-Warendorf eG, Konto 781839000, BLZ 41262501, Sitz Ahlen

Gewerbe angemeldet in Ahlen, zuständiges Finanzamt Beckum,